Noch bürgerliche Zeichen und Wunder? Wohl kaum.

Die kapitalgedeckte Altersvorsorge gleicht einem Glücksspiel. Die Krise hat gezeigt: Der Generationenvertrag muss wiederbelebt werden. … Mittlerweile ist die durchschnittliche Jahresverzinsung von Versicherungssparverträgen auf 3,6 Prozent gesunken, Tendenz weiter fallend. Das betrifft nicht nur die privaten Lebens- und Rentenversicherungen, sondern auch den größten Teil der staatlich geförderten Riester- und Rürup-Sparverträge und die betriebliche Altersvorsorge bei Pensionskassen.

Die Rückkehr der gesetzlichen Rente,  ZEIT ONLINE, Ressort Wirtschaft, Rubrik Geldanlagen Allerdings bietet die weitere Lektüre dieses Artikels dann wieder die alten Stereotypen von wegen Lebenserwartung und Geburtenrückgang = Absinken der durchschnittlichen Nettorente – kein Wort über andere Zähler wie Produktivitätszuwachs und vor allem das politisch gewollte Absenken des Rentenniveaus, das die Goldmine für die Versicherungswirtschaft überhaupt erst aufgesprengt hat. Und dann die Augenwischerei mit der Aufstockrente, Almosen. – „Wohltätigkeit ist das Ersäufen des Rechts im Mistloch der Gnade.“ (Pestalozzi)