Feb 182010
 
Reim‘ Dich Du schneidiger  H.O.H.

Mein Gott, meine Herren, meine Damen, Deutsche!
In Wirklichkeit bin ich eigentlich sehr bescheiden.
Ich bin doch nur ein kleiner unverzichtbare Teil
Dieser gottesgnädigen Wohltat: Unternehmertum.

Betrachten sie mich vielleicht einfach nur so, wie
Jenes nützliche, hübsche Ding, weches anzufassen,
Sie nicht umhinkönnen, den Bierhumpen stemmend.
Altrechts trinkend und nettlinks lallend, so ziemt’s sich.

Ja, natürlich werden wir weiter exportieren,
Bis wir Europa an die Wand gedrückt haben,
Dass es kracht, Ehrensache! Wenn wir’s nicht tun,
Machen’s womöglich hellenische Ziegenhirten!

Es ist doch weltweit nur ganz natürlich, dass die P.I.G.S.,
Sie sehen, ich habe nichts gegen Ziegen und deren Hirten,
Ihren Beitrag leisten,  und schleunigst nachholen, was ich
Schon immer sage: Staat lohne, Staat strafe, aber nimm ab.

Zu dreist ist das Lumpenpack an’s Sattsein gewöhnt,
Da in den letzten 60 Jahren unsere gottgefällige Knute,
Den Sozialstaat, sentimentaler Politzirkus polsterte.
Knüppel aus dem Sack – Schmecke Hunger, Lumpenpack!

Und mit mir predigen dieses Moralstückchen sehr beweglich
unisono die öffentliche Meinung – TAZ, FAZ, Rundfunk und Bild.
Oft  links verkleidet und jung verblödet wütet ihr, wo möglich,
erst wenn die Namen auf all den Wahlplakaten längst vergilbt.

Er soll uns bleiben, was er uns immer war: Unser Henkel!

Kommentare sind derzeit nicht möglich.