Schweigen ist auch Kriegspropaganda

Die Sache mit der Beseitigung der hochauflösenden Bilder von Teilen des Wracks von MH17 aus Google, ist zutreffend, keine Verschwörungstheorie. Die Dienste beider Seiten wissen höchstwahrscheinlich längst, was passiert ist. Die Satellitenaufklärung des US-Militärs und des russischen ist hervorragend. Ein Skandal ist, dass ausgewählte Transatlantiker in der Presse das sicherlich auch längst wissen.

Die Annahme, dass die ukrainische Luftwaffe die Maschine des russischen Präsidenten abschießen wollte und „versehentlich“ das Cockpit von  MH17 durchlöcherte, ist so gruselig, weil das darauf deutet, dass die Militäraktionen der Ukraine entweder ganz und gar führungslos stattfinden (was für die gesamte Kriegsdynamik entscheidend ist) oder mit den höheren Weihen der „Schutzmacht“ USA und dem stillen Einverständnis der europäischen Nato-Bündnispartner(was über einen Erstschlag Russlands entscheiden kann) – oder beides zusammen, worauf alles hindeutet.

Dazu das Nato-Manöver unmittelbar vor der russischen Haustür! Es gibt auf beiden Seiten kaum noch untere Offiziersjahrgänge, die mental die Krisen bewährte Erfahrung der Jahre des Kalten Krieges teilen. Sie haben Angst. Sie sind den realen Dauer-Stress nicht gewöhnt, ein Schuss löst sich u.s.w.

Wer von dem transatlantischen politischen Personal ein solches Manöver befohlen hat, sucht mal wieder das Stahlgewitter. Unsere Führer sind gefährliche Irre, einerseits impotent durch die wirtschaftlichen „Sachzwänge“, denen sie sich freiwillig unterworfen haben, andererseits so narzistisch gekränkt, dass ihr Unterbewusstsein ihnen Rationalität vorgaukelt, während sie doch die Konfrontation schüren.

Diesen Krieg verliert der Westen hoffentlich noch bevor er seine volle Eigendynamik entfaltet hat und sich ausbreitet. In Russland steht die Heimatfront, in der EU noch nicht gut genug. Aber ich halte es für wenig wahrscheinlich, dass die Anti-Kriegs-Stimmung gerade der Bürger in der BRD auf Dauer nicht desavouiert werden kann, angesichts des Trommelfeuers an Propaganda durch gesteuerte Meinungsmache auf allen Kanälen.