Wikileaks

http://213.251.145.96/

Ich lass‘ mir doch nicht meine Sonntagsempörung wegnehmen!

Nicht zum ersten Mal zeigt sich , was die Pressfreiheit den Regierungen auch der demokratischen Staaten wirklich wert ist: Gar nichts, Nada, Nothing! Etwa soviel, wie sie eben auch den Regierungen in Iran, Weißrussland,  Russland oder China wert ist. Herr Assenge würde den Friedensnobelpreis bekommen, wenn es ihm gelungen wäre, seine Geschäftsidee so tauglich zu machen, dass Rupert Murdoch sich überlegt, ob er neben der Times nicht auch noch Wikileaks gebrauchen kann, oder wenn er chinesischer Blogger wäre, der der Welt erzählt, dass das ZK der KP Chinas kleine Kinder früstückt.

Man sollte sich keine Illusionen machen, die s.g. vierte Gewalt ist eine kollektive  illusionärer Verkennung. Sie  existiert höchstens als eine Art gut geschmiertes Sicherheitsverntil für den Überdruck in den ‚westlichen‘ Gesellschaften. Auch dort wird einer,  der exkludierten Meinungen, Lebensweisen oder Aktionsformen anhängt, zunächst beschuldigt, die gemeinsamen Grundlagen zerstört zu haben oder zerstören zu wollen und anschießend schlicht dem Repressionsapparat überantwortet, den die Regierenden weltweit in weiser Voraussicht „kommender Aufstände“ stetig vergrößern und verfeinern.

wha